BEO-ATLAS-IMPOST

Effiziente Abwicklung von Kleinsendungen mit BEO-ATLAS-IMPOST

Seit die Einfuhrumsatzsteuer bei Bestellungen aus Drittländern auch unterhalb der 22-Euro-Schwelle anfällt, müssen Unternehmen alle Kleinsendungen bei der Einfuhr beim Zoll anmelden. Damit geht viel Aufwand einher – sowohl zeitlich als auch mental. Denn die angegebenen Daten müssen Unternehmen selbst auf deren Korrektheit prüfen.

Die neue Softwarelösung BEO-ATLAS-IMPOST unterstützt Anwender von B2B-Unternehmen mit Webshop bis hin zu E-Commerce-Dienstleistern und Speditionen unkompliziert bei der Bearbeitung ihrer umsatzsteuerpflichtigen Kleinsendungen.